Reithaus

Reithaus Blick aus der Loge Fotograf Nils Stappenbeck

Unter Fürst Ernst 1610 als Ballhaus errichtet, wurde das imposante Gebäude 1797 zum Reithaus umgebaut. Seit 2004 nutzt die Fürstliche Hofreitschule die Halle und die Stallungen als lebendiges Pferdemuseum, in der Tradition der Hofreitschulen.
Die Reithalle kann für Empfänge oder Firmenveranstaltungen gemietet werden.