Historisches Weserbergland

Das Projekt "Historisches Weserbergland" ist ein Zusammenschluss von 14 Städten und 9 historischen Stätten.

14 historische Städte: Hameln, Bückeburg, Stadthagen, Rinteln, Hessisch Oldendorf, Dassel, Stadtoldendorf, Holzminden, Höxter, Einbeck, Bodenwerder, Uslar, Lügde, Bad Pyrmont.

9 historische Stätten: Klosterkirche Lippoldsberg, UNESCO-Weltkulturerbe Corvey, Schloss Pyrmont, Schloss Hämelschenburg, Schloss Bückeburg, Burg Schaumburg, Schloss Fürstenberg, Stift Fischbeck, Schloss Bevern.

Unter dem Motto "Spuren der Zeit - echt erleben" verbindet das "Historische Weserbergland" erstmalig die Geschichte und Geschichten einer Region mit spannenden Abenteuern jener Zeit.
Die Grundlage der neuen Marketingkampagne sind fünf Themenwelten.

Lebenslinien:
Geschichte und Geschichten rund um berühmte Persönlichkeiten im Weserbergland, wie z.B. in Bückeburg  Fürstin Juliane (Gründerin von Bad Eilsen) oder Graf Wilhelm ( der Retter Portugals).

Kulturpfade:
Die Weserrenaissance und das Fachwerk formen das Gesicht der meisten Innenstädte - mehr über Rotröcke und Wilhelm Buschs Dorfleben lässt Sie tief in die Kultur eintauchen. Schlösser, Burgen, Museen und alte Meister - dazu eine Prise moderne und wiederentdeckte Kunst, Ausstellungen, Literatur und Krimis, gemischt mit Konzerten in prunkvollen Sälen.

Glaubenspfade:
Erleben Sie  Geschichte aus der Sicht der Kirche. Pilgern Sie auf dem Sigwardsweg, folgen Sie  Bischof Sigward durch Weseraue und Weserbergland und finden auf seinen Spuren Ihr persönliches Lebensziel. Auch für den Jakobspilgerweg gilt die Reichsabtei Corvey seit jeher als Anlaufpunkt.
Intakte Klöster (Möllenbeck an der Weser) und beeindruckende sakrale Bauten (Stadtkirche in Bückeburg) finden sich überall im Weserbergland.

Erlebnispunkte:
Historische Feste und Ereignisse im Weserbergland lassen Sie tief in die Geschichte eintauchen. Vom Krengelfest in Bückeburg, über die Ratten von Hameln bis zu den Osterrädern von Lügde, oder den beliebten Erntefesten im ländlichen Raum.

Genießerbummel:
Entdecken Sie die kulinarische Seite des Weserberglandes. In Bückeburg in der legendären "Falle" oder in der liebevoll hergerichteten "Alten Schlossküche", finden Sie die Brotratten in Hameln, das Bockbier in Einbeck, oder in weiteren zahllosen gastronomischen Betrieben regionaltypische Angebote.

Weitere Infos erhalten Sie hier:
Dachmarke: Weserbergland Tourismus
31753 Hameln, Deisterallee,  1, 05151 930 00
info@weserbergland-tourismus.de
Der ideale Wegbegleiter ist die App "Historisches Weserbergland", Neben den historischen Stadtrundgängen, Informationen zu ehrwürdigen Bauwerken und Sehenswürdigkeiten, bietet Ihnen die App zahllose Anregungen zur Freizeitgestaltung im Weserbergland.